Monatsarchiv: August 2014

Liebe JuSO-Mitglieder, liebe Eltern und Freunde des Orchesters,

wir freuen uns, dass mit dem heutigen Tag alle wieder wohlbehalten von unserer China-Reise

zurück in Deutschland angekommen sind.

Es liegen zwei spannende und erfahrungsreiche Wochen hinter uns, an die wir uns noch

lange und gerne erinnern werden. Die Reise war eine logistische Großleistung für die wir uns

bei Herrn Adiarte, Frau Bach, Herrn Valerio und Frau Pan herzlich bedanken möchten.

Unser Fagottist Johannes Frisch hat zudem nach Herrn Adiartes krankheitsbedingtem, vorzeitigem Heimflug

das umfangreiche Orchestermanagement mit mir übernommen, wofür ich mich an dieser Stelle noch mal

ganz herzlich bedanken möchte!

Es war eine wunderbare Erfahrung zu sehen, wie unser Orchester in diesen zwei Wochen so

zusammen geschweißt wurde und jeder dazu beigetragen hat, die äußeren Umstände bestmöglich

zu meistern. Unsere erfolgreichen Konzerte haben sich bis zum Schluss hin gesteigert und ich möchte dem ganzen

Orchester danken, dass nach Herrn Adiartes Abreise alle motiviert und vorbildlich weitergemacht haben.

Unsere China-Reise bildet für viele langjährige Mitglieder den Abschluss einer engagierten und

prägenden Zeit im JuSO und im Namen des ganzen Orchesters wünschen wir allen die sich nun auf

den Weg ins Studium oder ihre Ausblidungen machen viel Erfolg und alles Gute! Ihr seid im JuSO jederzeit

herzlich willkomen.

Unsere besten Genesungswünsche gehen an Herrn Adiarte. Wir freuen uns, Sie im kommenden

Semester wieder im JuSO zu haben!

Einen schönen Sommer und herzliche Grüße,

Marcus Caratelli